Ersatz für die Schloss-Linde kommt

Bürgermeisterin Irene Gölles verspricht ein Nachpflanzen.
  • Bürgermeisterin Irene Gölles verspricht ein Nachpflanzen.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die riesige, alte Linde vorm Zugang zu Schloss Gloggnitz wurde ein Opfer der Kettensägen (die BB berichteten). – Sehr zum Unmut der Grünen und vieler Bürger. Die Gloggnitzer Stadtchefin Irene Gölles betonte, es geschah aus Gründen der Sicherheit, und verspricht: "Es wird eine neue Linde gepflanzt." Die Kosten für den neuen Baum beziffert Gölles mit rund 300 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen