Bahnunterführung Pottschach
Erstes Tragwerk eingehoben

7Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fertigstellung des 12,1 Millionen Euro teuren Projekts ist für Juni 2022 geplant.

Im März 2020 sind die Hauptarbeiten für die neue Bahnunterführung L4132/Putzmannsdorfer Straße angelaufen. "Die Kosten für die Unterführung belaufen sich auf 12,1 Millionen Euro und nach zwei Jahren Bauzeit soll die Verkehrsfreigabe im Juni 2022 erfolgen", skizziert ÖBB-Sprecher Christopher Seif.

70 Tonnen schwere Eisenbahnbrücke

Vor kurzem hat ein 500 Tonnen schwerer Autokran das erste der beiden Stahltragwerke eingehoben. "Das 20 Meter lange Stahltragwerk der Eisenbahnbrücke hat selbst ein Gewicht von rund 70 Tonnen und wurde in unseren eigenen ÖBB-Werken in St. Pölten und in Fürnitz gefertigt. Ein Einhub einer Brücke ist Präzisionsarbeit und erfolgt wie auch in diesem Fall meist nachts, um den Bahnverkehr aufgrund des geringeren Zugsaufkommens möglichst wenig zu beeinträchtigen", erklärt Seif. Außerdem braucht es Straßensperren, da durch die Breite des Tragwerks der Schwertransport zwei Fahrspuren benötigt. "Daher kann nur in der Nacht an- oder abtransportiert werden", so Seif.

Mehr Sicherheit auf Schiene und Straße

Nach der Errichtung der neuen Unterführung wird die Eisenbahnkreuzung an der Putzmannsdorfer Straße der Geschichte angehören. Dadurch wird auch das Risiko eines Unfalls zwischen Bahn und StraßenverkehrsteilnehmerInnen gebannt. Zusätzlich zu diesem großen Sicherheitsgewinn wird die neue Unterführung auch den Verkehrsfluss für die AutofahrerInnen erleichtern.

Geänderter Verlauf der Straße

Die Unterführung ist – im Vergleich zur Eisenbahnkreuzung – etwas Richtung Wiener Neustadt versetzt. Dies erfordert auch das Anlegen eines neuen Verlaufs der zusammentreffenden Straßenzüge. Die Baumaßnahmen umfassen auch die Herstellung und das Einheben zweier Eisenbahnbrücken, die über die tieferliegende Straße führen. Diese Stahltragwerke werden vom ÖBB Brückenwerk gefertigt.
Seif: "Des Weiteren wird eine Straßenbrücke über den Stuppacher Werksbach errichtet. Erforderlich ist auch der Bau der neuen Fahrbahn der L4132 und die Errichtung der Entwässerungseinrichtung inklusive Versickerungsbecken." Auch ein Geh- und Radweg findet parallel zur Straßenfahrbahn Platz. Mit der Unterführung wird eine Umgestaltung des Verkehrsknotens L4132/Webereistraße/Park&Ride Pottschach notwendig. "Abschließend wird die bestehende Lücke in der Lärmschutzwand im Bereich des abzutragenden Bahnübergangs geschlossen", meinte Seif.

Daten zur Unterführung

Stützweite: ca. 17 m
Lichte Weite: 16,2 m
Lichtehöhe: 4,7 m
Fahrbahnbreite L4132 im Wannenbereich: zw. 3,25 m u. 3,8 m zuzüglich 0,5 m Randstreifen plus 0,5 m Schrammbord und einem separat geführten 3 m breiten Geh-und Radweg
Fahrbahnbreite L4132 Freilandbereich: Fahrstreifen 3,25 m zuzügl. 1,25 m Bankett plus 0,5 Rand- u. Sicherheitsstreifen und einem 3 m Geh- und Radweg

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen