Fahrzeugbergung nach Achsbruch

11Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gegen 6 Uhr am heutigen Montag des 19.03.2018 wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein zu einer Fahrzeugbergung zum alten Feuerwehrhaus in die Dunkelsteiner Strasse gerufen.
In einer Kurve streifte ein Fahrzeuglenker mit dem rechten Vorderrad den Randstein und erlitt einen Achsbruch. Kurios hingegen ist das die Airbags ausgelöst haben, obwohl es sonst keine Beschädigungen am Fahrzeug gab. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Einsatz konnte rasch beendet werden

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und verbrachte das Fahrzeug mittels Rangierroller.
Nachdem das Fahrzeug gesichert abgestellt wurde, konnten die Florianis nach 30 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen