Ternitz
Frau (82) lag auf Straße und keiner half

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schockierendes Verhalten mitten in Ternitz: eine Pensionistin (82) stürzte und lag hilflos auf der Fahrbahn.

An der Franz Dinhobl-Straße wurden Bauarbeiten durchgeführt. Die Fahrbahn war aufgefräst als sich der Unfall ereignete, bei dem eine Ternitzerin verletzt wurde. Die 82-Jährige: "Ich kam vom Durchgang beim Werk herüber und wartete am Gehsteig geduldig, bis ein Fahrer anhielt. Ich dankte höflich und vergaß dabei, dass der Unterschied zwischen Gehsteig und Straße um mindestens zehn Zentimeter höher war." 

Nase gebrochen, keiner half

Es kam wie es kommen musste. Die Pensionistin stolperte und fiel in ganzer Länge in der regennassen Straßenmitte aufs Gesicht. "Die Nase war gebrochen, ich war geschockt", schilderte die  82-Jährige. Noch geschockter war sie, dass keiner der vorbei fahrenden Lenker anhielt, um der Verletzten beizustehen oder die Rettung verständigte. "Als ich mich mit Hilfe meines Schirmes endlich aufdrücken konnte, schleppte ich mich blutend zum anderen Gehsteig und heim", so die Ternitzerin.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen