Kabarett: "Leerer Wahn/Lehrerwahn" mit Thomas Koller

Wann: 27.01.2012 20:00:00 bis 27.01.2012, 22:30:00 Wo: Schule, Schulstraße 1, 2871 Zöbern auf Karte anzeigen

Wenn man nach dem schlechten Ruf in der Gesellschaft geht, dann kommen gleich hinter den Beamten die Lehrer. Ein Glück, dass die meisten Lehrer auch Beamte sind. Franz Schuster ist Lehrer. Von klein auf ist es sein Wunschberuf, doch die Desillusion folgt erst nach seiner Ausbildung. Und so steht er im Laufe seiner Arbeitsjahre im ewigen Spannungsfeld zwischen Schülern, Eltern, Vorgesetzten und der Schulpolitik – sofern man das, was da passiert, als solche zu bezeichnen ist.

Spieldauer:

ca. 1,5 Schulstunden (bei einer 50-Minuten-Stunde wären das 75 Minuten; bei einer 45-Minuten-Stunde immerhin noch 67,5 Minuten), dazwischen eine Ess- bzw. Klopause. Sollte es länger dauern: Den Unterricht schließt ausnahmslos der Lehrer …

http:/ lehrerwahn.jimdo.com/

Thomas Koller
ist hauptberuflich Hauptschullehrer. Dank der vorausschauenden Schulpolitik gilt er mit seinen 42 Jahren noch immer als Junglehrer und darf Jahr für Jahr um seinen Posten zittern. Als Kabarettist ist er schon vor ca. 20 Jahren u.a. am Donauinselfest aufgetreten, in den letzten Jahren hat er sich neben seiner Tätigkeit als Bühnenautor (u.a. NÖ Anerkennungspreis für Literatur) vorwiegend dem Kinder- und Jugendtheater gewidmet. Außerdem hat er für und mit Nachwuchsschauspie-lerInne n und Profis Seminartheater geschrieben, einstudiert und aufgeführt.

Mit seinem Kabarettprogramm kehrt er wieder zu seinen Wurzeln zurück und plaudert mit viel Selbstironie und Zynismus aus der Schule.

Abendkasse Euro 7,--

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen