Frau gestürzt
"La Bomba" beim Friedhof: Polizei rückte aus

<f>Hier ließen</f> es zwei Schüler krachen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Jugendliche aus einer Ternitzer Schule ziehen Polizei-Ermittlungen nach sich. Die Jugendlichen hantierten am 6. November, gegen 13 Uhr, am Parkplatz beim Friedhof, nahe der B26, mit Böllern. Sie ließen äußerst laute "La Bomba"-Knaller hochgehen. Die Knallerei wurde dem Ternitzer Sicherheitspartner Gerhard Zwinz gemeldet. Wie sich herausstellen sollte, erschrak eine Frau, die sich nahe der Friedhofsmauer befunden hatte, wegen der Knaller derart, dass sie zu Sturz kam. Der Sicherheitspartner informierte die Polizei, welche die Jugendlichen zu dem Vorfall befragte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen