Mann (73) von Baum erschlagen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Am 20. Oktober, gegen 13.30 Uhr, fuhr ein Wiener (73) für Waldarbeiten in 2870 Höll, Bezirk Neunkirchen, in den Wald.
Gegen 17 Uhr wurde er telefonisch nicht erreicht, weshalb nach ihm gesucht wurde. Um ca. 18 Uhr wurde er leblos im Wald aufgefunden. Erhebungen ergaben, dass der Verunfallte mit einer Motorsäge einen Laubbaum umgeschnitten hatte und er von einem herabfallenden Stamm getroffen worden sein dürfte. Dabei dürfte er tödliche Verletzungen erlitten haben. Der alarmierte Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen