Wohnproblem
Mieterin droht der Garten-Entzug

Die Mieterin in der ihr überantworteten Grünoase. Ob die Mieterin sie weiterhin haben darf, wird eine Aussprache zeigen.
5Bilder
  • Die Mieterin in der ihr überantworteten Grünoase. Ob die Mieterin sie weiterhin haben darf, wird eine Aussprache zeigen.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Genossenschaft will Gertrude L. ihren Garten absprechen. Nun gibt es aber wieder Hoffnung.

Grün verpflichtet

Mieter, denen von der Siedlungsgenossenschaft Schwarzatal Gärten zur Nutzung überantwortet werden, übernehmen mit der Grünfläche auch Pflichten. Sie haben für die Hecken- und Rasen-Pflege in ihrem Garten zu sorgen.
Eben deshalb gibt es nun Differenzen zwischen der SAG Ternitz und der Mieterin Gertrude L. aus Ternitz. Weil die Pensionistin dieser Pflegeaufgabe nicht genügend nachkomme, wurde ihr seitens der Genossenschaft wiederholte Male angedroht, dass sie den Garten räumen müsse. Vor allem, dass im Garten der Hund gehalten würde, sei nicht zumutbar.

Schön ist Ansichtssache

Beim Lokalaugenschein mit den Bezirksblättern zeigte die Mieterin ihr Gärtchen her. "Mein Garten sieht aus wie Sau, wie bei den Zigeunern, wurde mir vorgeworfen. So hat noch nie jemand mit mir geredet", so die Ternitzerin gekränkt.
Ja, im Garten steht ein Griller, ein paar Räder lehnen auch am Zaun und ein Plastikspielhäuschen findet sich auch darin. Die Pensionistin zeigte den Bezirksblättern aber noch einige andere Gärten, wo ähnliche Gegenstände lagern.
Sabine Ramser von der SAG-Hausverwaltung erklärte auf Bezirksblätter-Anfrage, man werde abermals mit der Mieterin zusammen kommen und die Rechte und Pflichten beider Seiten neuerlich erörtern und ausformulieren. – Vielleicht ist der Garten nun gerettet. Bleiben Sie dran, wir tun es auch!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen