„Oh, happy day!“ - Gospel-Klassik im G/RG Sachsenbrunn

42Bilder

Einen wahrhaft glücklichen Tag bzw. Abend erlebten alle, die am 28. März das Glück hatten, das Konzert „Klassik meets Gospel“ in der Kapelle des G/RG Sachsenbrunn miterleben zu dürfen. Passend zum Frühlingsbeginn überreichten die Sachsenbrunner Künstler ihrem Publikum einen lebendigen, bunten Strauß musikalischer Blumen, der Herz und Stimmung gleich einmal höher schlagen ließ. Von klassischer Instrumentalmusik in Solo- und Orchesterform über kurzweilige Theaterszenen bis zu schwungvoller Gospelmusik reichte das abwechslungsreiche Programm, das zur Freude der Veranstalter gut besucht war. Auch viele Ehrengäste aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft fanden sich ein, wie beispielsweise Frau Bezirkshauptmann Mag. Alexandra Grabner-Fritz, Bürgermeister DI Dr. Willibald Fuchs und Dir. Brigitte Fuchs, HR Dir. Mag. Maria Kornfeld, Dir. Mag. Jürgen Kürner, Msgr. Franz Grabenwöger, Dir. Johannes Pepelnik, Dr. Elke und Dr. Alois Rieck.

Den Auftakt des Konzertes bildete das hauseigene Gesamtorchester (Leitung: Mag. Andreas Ehrenhöfer), das mit Vivaldis „Frühling“ und Händels „Halleluja“ gleich einmal für eine frühlingshaft feierliche Grundstimmung herbeizauberte. Danach sorgte die Gruppe des Darstellenden Spieles Unterstufe (Leitung: Mag. Edith Tippel) - wie in allen längeren Pausen des ersten Blocks - mit einer kurzen szenischen Darstellung für Kurzweil während des Umbaus, Mag. Walter Secco führte in bewährt humorvoller und pointierter Art und Weise durch das Programm des Abends. Nach diesem Zwischenspiel begeisterten Sachsenbrunner Vokal- und Instrumentalsolisten mit ihrem Können: Kathrin Koglbauer (Gesang), Franziska Schabauer (Klavier), Maximilian List (Tenorhorn), Lucia Böck (Saxophon), Julia Reisenbauer (Harfe), Theresia Prinz (Querflöte), Sebastian Böck (Kontrabass), Dr. Michael Huber (Begleitung am Klavier). Das Bläserensemble (Leitung: Mag. Franz Reiterer) rundete den ersten Block schwungvoll ab und leiteten in die Pause über. Bei Wein, Bier oder Alkoholfreiem konnte dann am Buffet im Speisesaal die genussvollen musikalischen Eindrücke einfach nur genossen, reflektiert vertieft oder gemeinsam fachkundig nachbesprochen werden.
Nach der Stärkung empfing die Klasse 2D (Leitung: Klassenvorstand Mag. Franz Reiterer) die zurückgekehrten Gäste mit zwei Gospels. So sollte sich erfüllen, was bereits im Konzerttitel angekündigt worden war: „GOSPEL meets Klassik“. Und nach der Darbietung der 2D strömten dann plötzlich jugendliche Sängerinnen und Sänger singend in Richtung Bühne. Von nun an war die Kapelle erfüllt vom lebendigen Klang und mitreißenden Rhythmus der Gospels, die von den jungen Stimmen des Sachsenbrunner Chores einfühlsam und dennoch ausdrucksstark interpretiert wurden, sodass die Zeit im Nu genussvoll verflog. Nach dem verdienten, lang andauernden Schlussapplaus bedankte sich der Sachsenbrunner Hausherr, Direktor Mag. Gernot Braunstorfer, bei allen Mitwirkenden für ihren Einsatz. In besonderer Weise hob er natürlich die Triebfedern dieses schulischen Großprojektes hervor und überreichte diesen einen Frühlingsstrauß als kleines Dankeschön: Gesamtleitung, Motor und Mastermind Mag. Andreas Ehrenhöfer, Blasensemble- und Technikchef Mag. Franz Reiterer, Organisationsknotenpunkt Mag. Simone Weinwurm und Buffetorganisatorin Prof. Martina Secco.
Und wer nach diesem musikalischen Ohrenschmaus noch ein bisschen nachfeiern wollte, auf den wartete im Speisesaal manch gutes Tröpferl Wein, Bier oder Alkoholfreies. Und so klang dieser erhebende Abend in geselliger und netter Runde unterhaltsam aus.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen