Polizei ermittelt wegen sexuellem Missbrauch

Raimund Schwaigerlehner.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwischen 2012 und 2017 soll ein junger Mann im Einzugsgebiet der Polizeiinspektion Ternitz wiederholt Opfer sexueller Übergriffe geworden sein. Seitens der Landespolizeidirektion bestätigte Raimund Schwaigerlehner dahingehende Ermittlungen.
"Zu Beginn der Übergriffe war der Mann noch jugendlich, zu Ende bereits volljährig", so Schwaigerlehner. Die Sex-Attacken sollen sich im Bekanntenkreis des Jugendlichen durch einen Mann zugetragen haben. Angezeigt wurde der Fall laut Landespolizeidirektion durch den jungen Erwachsenen selbst. Aus Rücksicht auf den Opferschutz wird von der Polizei um den Fall nicht viel Aufsehen gemacht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen