Reichenau
Polizist Covid-19 positiv: Dienststelle dicht

Die PI Reichenau ist verwaist. Alle Beamten sind vorläufig in Quarantäne.
2Bilder
  • Die PI Reichenau ist verwaist. Alle Beamten sind vorläufig in Quarantäne.
  • Foto: RaxMedia
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aus zuverlässlicher Quelle wurde bekannt, dass die Polizeiinspektion für eine Desinfektion der Räumlichkeiten  gesperrt werden musste. Denn ein Ordnungshüter wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Dies bestätigt sowohl Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion als auch Personalvertreter Jürgen Faulhaber. Beide Polizeibeamten unisono: "Reichenau wird von der PI Neunkirchen mit serviciert." Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller ergänzt: "Gestern (26. März – Anm. d. Red.) wurde die Polizeidienststelle von einer Spezialfirma gereinigt."
Rund acht Beamte wurden vorläufig in Quarantäne genommen und hoffen, dass sich keine Corona-Symptome zeigen. Aus diesem Grund wird das Einzugsgebiet Gloggnitz-Reichenau auch zusätzlich von Beamten der PI Neunkirchen bestreift.

Die PI Reichenau ist verwaist. Alle Beamten sind vorläufig in Quarantäne.
naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.