Mein Fluss
Präventionen gegen Hochwasser an der Schwarza

Zurzeit werden Arbeiten zum Hochwasserschutz vom Schwarza Wasserverband an der Schwarza in Ternitz durchgeführt.
2Bilder
  • Zurzeit werden Arbeiten zum Hochwasserschutz vom Schwarza Wasserverband an der Schwarza in Ternitz durchgeführt.
  • Foto: Eva R.
  • hochgeladen von Eva R.

Die Gefahr von Hochwässern ist groß. Maßnahmen zur Verhinderung von Schäden an der Schwarza.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (er). Hochwässer existieren seit jeher. Besondere Gefahr herrscht, wenn lang anhaltende Niederschläge und die Schneeschmelze zusammetreffen. Durch das Eingreifen des Menschen mittels baulicher Maßnahmen in den Flusslauf haben sich die natürlichen Hochwässer verstärkt. Bei einem 30-jährlichen Hochwasser liegt der Wasserabfluss der Schwarza bei 270 Kubikmetern pro Sekunde, bei einem 100-jährlichen Hochwasser bei 350. Unmengen mehr an Wasser im Vergleich zu den mittleren jährlichen Niederwasserabflussmengen von 3,04 Kubikmetern pro Sekunde.

Historische Hochwässer

Aufzeichnungen über die Wasserführung der Schwarza gibt es seit 1895. Zu den historisch höchsten Wasserständen kam es in den Jahren 1897 (355 Kubikmeter pro Sekunde), 1899, 1997 und 1961. Einigen werden die aktuelleren Hochwässer von 1995, 2002 und 2007 noch in Erinnerung sein.

Letzte Maßnahmen

In den letzten Jahren hat die Niederösterreichische Landesregierung knappe 5. 400 000 Euro in den Hochwasserschutz investiert. In Gloggnitz wurden bauliche Maßnahmen mit Kosten von über 3 Millionen Euro, in Reichenau für den ersten Bauabschnitt rund 277.000 Euro und für den zweiten Bauabschnitt 2 Millionen Euro getätigt.

Schwarza Wasserverband

"Gemeinsam ist es gelungen, die Schwarza für ein 100-jährliches Hochwasserereignis sicher zu machen, bei dem eine Durchfluss-Wassermenge von 380 Kubikmeter pro Sekunde gewährleistet sein muss", erzählt der Schwarza Wasserverbands-Geschäftsführer Fritz Weninger. Der Schwarza Wasserverband, der seit 1962 besteht, sieht seine Verantwortung die Bevölkerung und deren Hab und Gut vor Hochwasserereignissen zu schützen. "Regelmäßig werden unter anderem Räumungen, Erhaltungsarbeiten, Durchforstungsarbeiten an den Uferböschungen, Beseitigungen von Anlandungen, Aufarbeitungen der Biberschäden sowie Freischneiden und Instandhaltung der Begleitwege durchgeführt. Wir versuchen so naturschonend wie möglich zu arbeiten", erläutert Obmann Gerhard Windbichler.

Nächste Woche: Der Lebensraum: Die Tiere am und im Bach.

Zurzeit werden Arbeiten zum Hochwasserschutz vom Schwarza Wasserverband an der Schwarza in Ternitz durchgeführt.
Hochwasser 1998 in Schwarzau im Gebirge.
Autor:

Eva R. aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen