Seebenstein
Probebohrungen für Brunnenbau: Bevölkerung bangt um ihre Hausbrunnen

Auf der Schneeglöckerlwiese wurde gebohrt.
  • Auf der Schneeglöckerlwiese wurde gebohrt.
  • Foto: Handler
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Im Naturpark Seebenstein, unweit des Teiches, wurde ein Pumpversuch durch den Gemeindewasserleitungsverband Unteres Pitten- und Schwarzatal durchgeführt", berichtet der FPÖ-Landtagsabgeordnete Jürgen Handler. Was dahinter steckt? Handler: "Ziel soll die Erhöhung der Versorgungssicherheit im Verbandsgebiet sein. Denn durch den zuletzt gebauten Brunnen mit Leitungsanbindung an Neunkirchen war vielerorts ein sinkender Grundwasserpegel zu beklagen."

Grundwasserpegel könnte sinken

Handler hat sich vor Ort umgehört. Demnach stoße der geplante neue Brunnen bei der Seebensteiner Bevölkerung auf Unverständnis: "Befürchtungen werden laut, der Grundwasserpegel könne erneut sinken und zahlreiche Hausbrunnen trocken legen", erklärt der Seebensteiner FPÖ-Gemeinderat Karl Stollwitzer
Rund 16.000 Personen sind auf eine funktionierende Wasserversorgung im Unteren Pitten- und Schwarzatal angewiesen.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.