Unglück
Radler starb beim Bergauffahren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Sportler (44) aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld war mit seinem Mountainbike auf der "Wechseltrailstrecke" in Neustift am Alpenwalde, auf einer Zufahrtsstraße zur Marienseer Schwaig, bergwärts unterwegs.
Etwa 300 Meter vor dem Schindelsteig dürfte der Radfahrer Atembeschwerden bekommen haben. Er stürzte vom Fahrrad und blieb regungslos auf der Zufahrtsstraße liegen. Trotz sofortiger Reanimation und eingeleiteten Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 16 verstarb der Radfahrer an Ort und Stelle. Der Verstorbene wurde von einem Beamten der Alpinpolizei geborgen.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.