Raser (22) schwerst verletzt

12Bilder

TERNITZ. Laut Polizei "mit offensichtlich weit überhöhter Geschwindigkeit" überholte ein 22-jähriger Lenker am 3. Mai, gegen 18.40 Uhr auf der Forststraße Richtung Penk einen Wagen. Unmittelbar nach dem Überholvorgang geriet das Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich mehrfach.

Lenker lag 13 Meter neben Auto

Der Lenker wurde aus dem Pkw geschleudert und 13 Meter neben dem Wrack liegend aufgefunden. Ein Anrainer bemerkte den Unfall und verständigte die Rettungskräfte.
"Der schwerstverletzte 22-jährige Lenker wurde vom Notarzt an der Unfallstelle versorgt und danach mit dem Rettungshubschrauber in das LK Wiener Neustadt eingeliefert", so die Polizei. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Tachonadel des Unfallfahrzeuges bei 140 km/h steckte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen