Sicherheitsgespräch mit dem Verteidigungsminister

64Bilder

Minister Hans Peter Doskozil (SPÖ), LA Rupert Dworak, Nationalratskandidatin Sylvia Kögler, Justiz-Oberst Günter Wolf und Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller über die Sicherheit im Bezirk (und darüber hinaus).

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit über einer Stunde Verspätung stieß Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) am 2. Oktober zur Sicherheitsdiskussion in den Parma-Saal dazu.
Schnell wurde klar, dass die Bevölkerung einen Verlust an Polizei-Einrichtungen beklagt. So wurden in den vergangenen 25 Jahren acht Gendarmerie- bzw. Polizeiposten geschlossen.
Wie Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller einräumte, würde die Tendenz zur Gewalt in der Familie derzeit deutlich steigen.
Und Justiz-Oberst Günter Wolf – Leiter der Justizanstalt Eisenstadt – sieht eine Problematik in den ausländischen Häftlingen – in Eisenstadt etwa aus 35 Nationen.
Grenzen dicht, die Lösung?
Mehr dazu am 11./12. Oktober – natürlich kostenlos in Ihren Bezirksblättern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen