Stark im internationalen Team: Semmerings Schüler holten zwei Medaillen

BEZIRK NEUNKIRCHEN/BELGIEN. In Belgien kamen über 300 Schüler aus 28 Nationen aus der Hotelfach- und Tourismusbranche zusammen. Diese lieferten sich nicht nur spannende "Duelle", sondern knüpften internationale Freundschaften. Die Tourismusschulen Semmering waren dabei und sicherten sich zwei Bronzemedaillen. Elisabeth Ebner, Studierende des Kollegs im dritten Semester, konnte im Wettbewerb „Hospitality Management“ gemeinsam mit ihrem holländischen Teampartner eine Bronzemedaille erringen. Und auch Johanna Zauner, die gemeinsam mit Teampartnern aus Luxemburg und Slowenien im Wettbewerb "Tourist Destination" antrat, holte den guten dritten Platz.
"Das Team vom Semmering komplettierten Julia Khom und Maria Fiala, die in den Wettbewerben 'Front Office' und 'Restaurant Service' ausgezeichnete Leistungen erbrachten", skizziert Tourismusschul-Direktor Jürgen Kürner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen