Ternitzer Zentrums-Arbeiten: Wurzeln gefährdeten Starkstrom-Leitung

4Bilder

(unger). Eine überaus dramatische Entdeckung wurde im Zuge der Bauarbeiten im Stadtkern von Ternitz gemacht. Das Wurzelgeflecht der an der Rückseite der Stadthalle befindlichen Platane hat nicht nur den Hauptkanalstrang der Abwasserbeseitigung gesprengt, sondern gefährdet auch die Starkstromzuleitung für die Objekte Th.-Körner-Hof, Stadthalle und Volksheim. Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak hat sich umgehend an Ort und Stelle persönlich einen Überblick über die Situation verschafft und Maßnahmen angeordnet. „Die Wurzeln der 25-Jahre alten Platane hat die dort befindliche Kanalisation erheblich beschädigt, wodurch möglicherweise Abwässer in das Erdreich gelangen konnte“, so der Ternitzer Bürgermeister, der sofort ein Gutachten eines Baumsachverständigen angeordnet hat.

Aufgrund des Felsuntergrundes hat der Baum nur eine äußerst begrenzte Fläche an Erdreich zur Verfügung, das eine feste Verwurzelung verhindert. Da der Baum aber weiter wächst und an Höhe und Breite zunimmt und eine gleichzeitige Zunahme des Wurzelwerks aber verhindert wird, verringert sich die Standsicherheit des Baumes immer mehr. „Durch länger zurückliegende Planungsfehler wird der Baum immer wieder Kosten verursachen und die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, insofern ist der Erhalt des Baumes fragwürdig und es sollte eine Entfernung des Baumes in Betracht gezogen werden“, so die Kernaussage des Gutachtes des Baumservice-Unternehmens „Green Tree Team“.

„Nachdem der Kanal umgehend saniert werden muss, um eine Umweltbeeinträchtigung durch austretende Fäkalien zu verhindern, und der Baum umsturzgefährdet ist, werden wir die Platane in diesem Bereich entfernen und statt dessen Ersatz-Baumpflanzungen auf einem geeigneten Standort vornehmen“, so Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.