Chronik
Tod bei Motorradfahrt

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte im Stadtgebiet von Ternitz ein Motorrad, auf der Landesstraße 137 von Neunkirchen kommend in Fahrtrichtung Penk. Bei km 17,0 dürfte der Motorradfahrer während der Fahrt aus bislang unbekannter Ursache linksseitig von der Fahrbahn abgekommen und in den angrenzenden Acker gestürzt sein.
"Nachdem sein mit dem Motorrad vorausfahrender Bruder feststellte, dass der 68-Jährige nicht mehr folgte, drehte er um und fand seinen leblosen Bruder", so ein Sprecher der Landespolizeidirektion. Die Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Als mögliche Ursache des Sturzes und des Ablebens wird ein Herzversagen während der Fahrt angenommen.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen