Warth feierte zehn Jahre Fairtradegemeinde

HelferInnen beim Fairtradestand der Grünen v.l.n.r: Thomas Burgstaller, Tamara und Christina Kerschbaumer, Theresa Knobloch, Josef Kerschbaumer.
  • HelferInnen beim Fairtradestand der Grünen v.l.n.r: Thomas Burgstaller, Tamara und Christina Kerschbaumer, Theresa Knobloch, Josef Kerschbaumer.
  • Foto: Josef Kerschbaumer
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kerschbaumer). "Oft sind es Bürgerinnen und Bürger, die Veränderungen in Gang setzen - und nicht die politischen Führungsgremien", sagt Bruce Crowther, der die Fair-Trade-Towns Initiative im Jahr 2000 in einer englischen Kleinstadt namens Garstang mitbegründet hat. Heute sind über 182 österreichische Gemeinden Teil der Bewegung, die sich für die weltweite Armutsbekämpfung einsetzt.
Auch die Warther Grünen setzen immer wieder ein Zeichen. Auf ihre Initiative wurde die Gemeinde Warth im Jahr 2007 die Dritte „Fairtradegemeinde“ in NÖ, österreichweit die Fünfte.
Die Anerkennung als „Fairtradegemeinde“ erfolgte am 19. November 2007. Beim Weihnachtsmarkt am 17. Dezember waren die Grünen daher mit einem Fairtradestand am Warther Marktplatz vertreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen