Wirt bangt um seine Familie in Ägypten

LOIPERSBACH. Das politische Pulverfass Ägypten zieht seine Kreise bis in den Bezirk: Maher Habib (52), Wirt des Gasthauses "San Marco" zittert um seine Mama und seine beiden Brüder: "Wir sind Orthodoxe. Und die Extremisten machen alle hin."
Einmal wöchentlich telefoniert Habib mit seiner Familie in der alten Heimat: "Dabei reden wir aber über Unverfängliches, weil ich nicht weiß, wer aller mithört."

Mehr dazu lesen Sie in Ihren Bezirksblättern Neunkirchen am 28./29. August – natürlich kostenlos!

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.