Schwarzau im Gebirge
Erstmals ein schwarzer Vize neben dem roten Ortschef

Der neue Vize (ÖVP) in Schwarzau/Gebirge.
2Bilder
  • Der neue Vize (ÖVP) in Schwarzau/Gebirge.
  • Foto: Gemeinde Schwarzau/Geb.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für politische Überraschungen am laufenden Band ist derzeit Schwarzau im Gebirge gut. Nachdem eben erst klar wurde, dass Bürgermeister Michael Streif einen neuen Vize an seiner Seite bekommt, wurde der Vize nun abermals ausgetauscht – gegen einen aus ÖVP-Reihen.

Der neue Vize (ÖVP) in Schwarzau/Gebirge.
  • Der neue Vize (ÖVP) in Schwarzau/Gebirge.
  • Foto: Gemeinde Schwarzau/Geb.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

Hannes Zöchling (ÖVP) heißt der Vizebürgermeister, und nicht Manfred Zöchling (SPÖ), der ursprünglich für die Weihen des Bürgermeister-Vizes vorgesehen war.

Bürgermeister Michael Streif.
  • Bürgermeister Michael Streif.
  • Foto: Gemeinde Schwarzau/Geb.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

Die offizielle Begründung ist, dass man mit der ÖVP ohnehin immer gut zusammenarbeiten habe können. Die zweite Begründung war, die Angst vor einem Umsturz.
Zu groß war die Angst, dass bei der konstituierenden Sitzung vom 8. März zwei SPÖ-Mandatare wegbrechen hätten können, und man so den Weg für einen ÖVP-Bürgermeister frei gemacht hätte. Schließlich hält die ÖVP 5 Mandate, die SPÖ 9 und der ehemalige Vizebürgermeister Martin Rauckenberger sitzt als Fraktionsloser im Gemeinderat.

Der neue Vize (ÖVP) in Schwarzau/Gebirge.
Bürgermeister Michael Streif.
Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen