Teilerfolg für wilden Gemeinderat

Dietmar Gerhartl wollte auch unbequeme Themen wie die Entschädigungen für Schulwarte bereden.
  • Dietmar Gerhartl wollte auch unbequeme Themen wie die Entschädigungen für Schulwarte bereden.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

NEUNKIRCHEN. Der Blaue-Gemeinderat Dietmar Gerhartl hatte sechs Dringlichkeitsanträge vorbereitet. Die Themen:
– Sanierung des Mühlrades im Park
– Veröffentlichung der Motivberichte auf der Gemeinde-Homepage
– Entschädigungszahlungen für Dienstwohnungen
– Nachtdienste für die Stadtpolizei im Kampf gegen Rowdys
– Aussendungen von Bürgermeister, Vizebgm. und Stadtgemeinde an alle, im Gemeinderat vertretenen Parteien
– Verpflichtende Bekämpfung der Ragweed Pflanze
Drei Dringliche zog Gerhartl allerdings noch vor Sitzungsbeginn wieder zurück. Und zwei weitere (Entschädigungszahlungen, Information) wurden von der ÖVP-Grünen-Regierung sofort abgeblockt.
Über den dritten – Nachtdienste für die Stadtpolizei – wurde wenigstens geredet. Gerhartl sieht's positiv: "Es wurde zugesagt, die anderen Themen in den Ausschüssen zu behandeln, wodurch sie in der nächsten Gemeinderatssitzung zum Beschluss kommen könnten."

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.