Schachsport
5. Schwarzatal-Open – NÖ Landesmeisterschaft im Tunierschach

Bereits zum fünften Mal veranstaltete der Schachklub Gloggnitz am letzten Augustwochenende das Schwarzatal-Open im Hotel Loibl in Gloggnitz.
Erstmals galt der A-Bewerb an dem sich 50 Spieler und Spielerinnen beteiligten auch als Niederösterreichische Landesmeisterschaft. Weitere 23 Denksportler waren im B-Bewerb dieses 5-rundigen Turniers am Start.
Nach der beinahe einjährigen Pause des Breitenschachsports war es endlich wieder Zeit für das direkte Duell am Brett und auch für Gespräche und Analysen vor und nach den Turnierpartien.
Souverän geleitet von IS Margit Almert wurde das Turnier zu einem freundschaftlichen, fairen und auch sicheren Schachfest.
Den A-Bewerb konnte Thomas Bauer (Krems) vor Julian Leitgeb (Fürstenfeld) und Georg Brüll (Donaustadt) gewinnen.
Thomas Bauer holte sich damit auch den Landesmeistertitel vor der gesamt 7 platzierten Gloggnitzer Jugendspielerin Stefanie Egger (die damit auch den Damenpreis gewann). Knapp dahinter belegte Joachim Salomon vom ASK Kottingbrunn den dritten Platz.
Der Sieg im B Bewerb ging an Sebastian Schlitz (SK Gloggnitz) vor Günter Rauscher (Amstetten) und Riccardo Haas (Erlach). Als bester Jugendspieler wurde hier mit dem erst 9-jährigen Mario Rella ein weiterer Jugenspieler des SK Gloggnitz ausgezeichnet.
Der Schachklub Gloggnitz bedankt sich bei der Sparkasse Neunkirchen, Fa. Secutek der Versicherungsagentur Florian Prober, dem Hotel Loibl, sowie der Stadtgemeinde Gloggnitz für ihre Unterstützung die uns die Veranstaltung dieses Turnier ermöglicht hat.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen