8. Platz für Kevin Maurer bei Internationalem Meisterschaftsrennen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Kartbahn im tschechischen Cheb bot die Bühne für das Supermotospektakel der Österreichischen Internationalen Meisterschaft. Die besten Fahrer aus vielen Nationen waren zum Kampf um die besten Plätze bereit. Die über 1500m lange, schnelle und anspruchsvolle Strecke verlangte den Supermotofahrern alles ab.
Das Zeittraining am Samstag lief für Kevin Maurer gut. Er konnte sich wieder einmal
in einem Starterfeld aus drei verschiedenen Nationen unter den Top Ten beweisen.
Auch im ersten Lauf ging es Kevin Maurer auf der sehr schnelle Supermoto-Strecke passte alles. Der Lauf wurde jedoch aufgrund eines heftigen Rennunfalls frühzeitig abgebrochen.
Im zweiten Rennen kam der Reichenauer wieder sehr gut von der Startlinie weg, und erreichte nach spannenden Überholmanövern im Offroad Rang acht, den er zum Ende des Rennens verteidigte.
Wie ihm die Strecke zugesagt hat? "Das ist definitiv nicht meine Lieblingsstrecke und ich habe hier fast keine Möglichkeit zu trainieren, da wir hierher eine Anreise von sieben Stunden haben. Aber ich habe wie immer alles gegeben", so Maurer. Platz 8 ist für den Sportler okay: "Das internationale Starterfeld war sehr stark. Wir sind sehr zufrieden."
Am 1. und 2. September fährt Kevin Maurer in Wöllersdorf/Bad Fischau NÖ.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Einen ganzen Sommer lang - KULTURVielfalt mit Bergblick

ERLEBNISREGION SEMMERING-RAX. Am 1. Juli starten hochkarätige Kulturveranstaltungen am Fuße der Rax und am Semmering und lassen die Herzen aller Kulturliebhaber auch diesen Sommer wieder höherschlagen.

Mit großer Freude, endlich wieder die Bühnen bespielen zu können, haben die KulturveranstalterInnen sowie Künstlerinnen und Künstler einzigartige Sommerprogramme zusammengestellt.
Neben Bewährtem finden sich einige Neuerungen auf dem Spielplan. Klassische Musik, Literatur und szenische Inszenierungen, Jazz und Blues, Traditionelles und Weltmusik, Kabarett und Humoriges, Kultur für Kinder, Führungen. Die Vielfalt ist groß. Einzig die Besucherzahlen sind limitiert!

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Viktoria Wolffhardt zieht heute bei "Näher dran an Olympia" eine erste Bilanz von Olympia.
Video

Olympia Niederösterreich
Wolffhardt zieht nach Halbfinal-Out erstes Resümee: NÖ Olympia-Show vom 27.06.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Kanutin Viktoria Wolffhardt aus Tulln, Benimmregeln in Japan und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Viktoria Wolffhardt schrammte nur denkbar knapp am Finale im Kajak-Einer vorbei. Die 27-jährige Tullnerin belegte heute im Halbfinale den elften Rang im Wildwasser-Slalom und verpasste den Endlauf um nur 35 Hundertstel Sekunden. Bei uns meldet sich Viki in der heutigen Ausgabe von "Näher dran an Olympia" exklusiv mit einem...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen