Sportförderung
Der ATSV Ternitz als Sprungbrett zur Schwimmkarriere

Der Nachwuchs hat Spaß am Training und wird beim ATSV Ternitz - Schwimmen gut gefördert.
2Bilder
  • Der Nachwuchs hat Spaß am Training und wird beim ATSV Ternitz - Schwimmen gut gefördert.
  • Foto: Foto: Mitteregger
  • hochgeladen von Clemens Mitteregger

TERNITZ. Engagement für Nachwuchsschwimmer. Der ATSV Ternitz legt die "Grundwerkzeuge" in die Hand der Jugendlichen.

Schwimmen ist seit einigen Jahren in den Top 3 der beliebtesten Sportarten der Österreicher vertreten. Dieser Wassersport ist ein gesundes Ganzkörperworkout und kann bis ins hohe Alter ausgeübt werden. Die Grundkompetenzen sollten jedoch, wie in den meisten Sportarten, im jungen Alter erlernt werden, damit die verschiedenen Techniken in Fleisch und Blut übergehen können.

Förderung des Nachwuchses

Die Sektion Schwimmen des ATSV Ternitz kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken, ist aber immer auf der Suche nach Talenten von morgen. Wer Schwimmen als Sport betreiben möchte und zwischen 6 und 16 Jahre alt ist, kann sich mit Michael Allabauer, Sektionsleiter des Schwimmvereins, in Verbindung setzten. "Die Altersgrenzen sind Richtwerte und die Aufnahmekriterien belaufen sich auf die Motivation und das sportliche Grundgerüst des Kindes.", so Allabauer.

Schnupperschwimmen

Das Training sollte natürlich so gestaltet sein, dass der Spaß nicht zu kurz kommt und eine stetige Progression erzielt werden kann. Die Schwimmsektion des ATSV Ternitz greift auf erfahrene Trainer zurück. Diese bringen den Kindern die 4 Grundtechniken (Kraul, Brust, Rücken, Schmetterling) bei und führen den Nachwuchs wenn gewünscht auch an den Wettkampfsport heran. Für Neueinsteiger bietet sich das Schnuppertraining perfekt an. Dieses findet immer Montags um 17:30 im Hallenbad Neunkirchen statt.

Der Nachwuchs hat Spaß am Training und wird beim ATSV Ternitz - Schwimmen gut gefördert.
Der Schwimmsport beansprucht den ganzen Körper.
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen