NICOLAS EDER (RC GRAFENBACH) GEWINNT TRSTENIK 2017 IN SLOWENIEN

4Bilder

Pokal Trstenik, ein super spannendes Rennen, welches zum Pokal Slovenija zählt.

Wie in Slovenien üblich, top organisiert. Viele junge Starter und ein sehr fordernder Kurs a 3,3 km mit jeweils einem 3 Minuten langen Anstieg mit 40 Höhenmeter pro Runde.
42 männliche Starter der U-13 und 12 weibliche Starterinnen der U-15 nahmen das Rennen über 6 Runden auf dem fordernden Kurs auf. In der ersten Steigung, 500 m nach dem Start, attackierte der frischgebackene slowenische Meister hart in den Anstieg hinein. Nur 6 Fahrer, darunter auch Nicolas Eder (RC Grafenbach), konnten aus dem großen Feld von 54 FahrerInnen folgen.
Der slowenische Meister wollte eine Entscheidung erzwingen, setzte mehrere Attacken und dezimierte so die Spitzengruppe auf 3 Fahrer, darunter auch Nicolas.
Das Trio arbeitete gut zusammen und konnte den Vorsprung auf mehrere Minuten ausbauen. Nach einer weiteren Attacke des slowenischen Meisters konnte nur mehr Nicolas folgen.
Es kam zu einem packenden, langen Sprint auf der stark ansteigenden Zielgeraden um den Sieg zwischen Nicolas und dem slowenischen Meister. Nicolas taktierte gut, verteidigte die 2. Position vor Beginn des Sprints. Der slowenische Meister wollte nicht mehr warten, zog den Sprint an. Nicolas blieb lange im Windschatten, attackierte erst auf den letzten 100 Metern aus dem Windschatten heraus und konnte den Zielsprint knapp für sich entscheiden. Sieg für den Niederösterreicher!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen