Rollenrodel-Cup 2013 am 24./25. August

Der Wagner-Clan freut sich auf die Herausforderung Rollenrodel-Cup 2013.
  • Der Wagner-Clan freut sich auf die Herausforderung Rollenrodel-Cup 2013.
  • Foto: Wagner
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

PAYERBACH. Der RV Sparkasse Pinguine Payerbach und der WSV Semmering organisieren am 24. und 25. Augus 2013 die Österr. Meisterschaften und zwei Cuprennen im Rollenrodeln.

Vizeweltmeister und Vizeeuropameister werden erwartet

An den Start werden Sportler aus 6 Nationen gehen unter ihnen der regierende Vizeweltmeister der Naturbahnrodler Thomas Schopf und der Vizeeuropameister Michael Scheikl. Erwartet wird ein Starterfeld von ungefähr 80 Einsitzern und zehn Doppelpaaren. Die achtfache Meisterin und achtfache Cup Gesamtsiegerin Marlies Wagner ist dabei diee große lokale Hoffnung auf einen Titel. Aber auch in der Herrenklasse könnten Philipp, Dominik und Daniel Wagner punkten und ihren Heimvorteil nutzen.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.