Volleyball-Schülerliga: Medienmittelschule Augasse Neunkirchen mit erfolgreicher Titelverteidigung

Rund 120 Mädchen beim Bezirksfinale
11Bilder
Wo: Mehrzweckhalle Ternitz, Straße D.12.Februar 25, 2630 Ternitz auf Karte anzeigen

Die Volleyballschülerliga-Saison der Bezirke Wr. Neustadt und Neunkirchen endete am Donnerstag, 25. Jänner 2018 mit den selben Siegergesichtern wie im letzten Jahr. Das Team der Medienmittelschule Neunkirchen konnte sich auch heuer wieder über den Bezirksmeistertitel freuen.

Ein neuer Teilnehmerrekord konnte auch verbucht werden, denn erstmals seit vielen Jahren haben zwölf Mannschaften zur Teilnahme an den Schülerligabewerben genannt. Im Hauptbewerb traten insgesamt 9 Mannschaften gegeneinander an, sieben aus dem Bezirk Neunkirchen und zwei aus dem Bezirk Wr. Neustadt.

Am finalen Spieltag in der Mehrzweckhalle in Ternitz wurde gepritscht und gebaggert was das Zeug hält und alle Mannschaften konnten ihr Können vor den Augen des Hr. Pflichtschulinspektors Rudolf Hornung und den Vertretern der Sponsoren, allen voran Hr. Prokurist Johann Pfenninger von der Sparkassa Neunkirchen unter Beweis stellen.

Fürs Finale qualifizierten sich drei Mannschaften aus dem Bezirk Neunkirchen (NMS Schoellerst. Neunkirchen, EMS Grünbach und die Medienmittelschule Augasse Neunkirchen) und die NMS Kirschschlag als Vertreter des Bezirks Wr. Neustadt.

Im Spiel um Platz drei mussten sich die Kirchschlager Mädchen den Schülerinnen der Musikmittelschule mit 2:0 (25:10, 25:8) deutlich geschlagen geben. Spannend war das große Finale zwischen der EMS Grünbach und der MMS Neunkirchen Augasse. Im Endeffekt gaben sich die Neunkirchnerinnen rund um ihre Kapitänin Adaobi Imoh keine Blöße und gewannen mit 2:0 (25:16 und 25:13).

Für die Plätze 1-3 geht es jetzt weiter mit dem Regionsfinale Süd, wo am 14. Februar die besten sechs Mannschaften aus dem Industrieviertel in der Medienmittelschule aufeinander werden.

Bei der abschließenden Siegerehrung gab es noch Preise für alle teilnehmenden Mannschaften und lobende Wort von PSI Rudolf Hornung für die ausgezeichneten Leistungen der Spielerinnen während der Saison. Im Anschluss wurden den beiden scheidenden Kolleginnen Renate Besenböck (MMS Neunkirchen Schoellerstraße) und Ingrid Ziggerhofer (NMS Kirchschlag) und Bezirksreferent Willibald Baumgartner (MMS Neunkirchen Augasse) Dank und Anerkennungsdekrete vom Landesschulrat für Niederösterreich, für ihren jahrelangen Einsatz im Sinne des Volleyballsports überreichte.

Endergebnis der Sparkasse Volleyball-Schülerliga Bezirk NK/WN:

1. Medienmittelschule Neunkirchen Augasse
2. EMS Grünbach
3. Musikmittelschule Neunkirchen Schoellerstaße
4. NMS Kirchschlag
5. NMS Pottschach
6. BG Neunkirchen
7. NMS Kirchberg
8. NMS Ternitz
9. NMS Krumbach

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen