1.000 Bäume für das Schneebergland

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In den letzten Jahren hat sich das Interesse nach regionalen Obstprodukten rasant entwickelt. "Die Nachfrage nach hochwertigen, nachhaltig produzierten Direktsäften, Edelbränden, Marmeladen, Chutneys Trockenfrüchten u.a. ist hoch" berichtet Andreas Sederl, Obmann des neu gegründeten Vereins "Obst im Schneebergland". Ziel ist, dass sich die Bewohner und die Gäste der Region in fünf Jahren über gesunde, von hiesigen Verarbeitern nahhaltig produzierte, Lebensmittel und über blühende Obstbäume, freuen können.
Unterstützt von der Leader Region NÖ Süd und in Kooperation mit dem NÖ Landschaftsfonds startet nun ein zweijähriges Projekt mit Sortenbestimmungstagen, Kursen, Praktika, Exkursionen.
1.000 neue Obstbäume für das Schneebergland werden ausgepflanzt, ein Sammel.- und Ernte-Netzwerk aufgebaut und Schau-, und Erlebnisgärten sollen ebenfalls angelegt werden. Für 1. Oktober ist der erste Schneebergland-Obstsortentag in der Buschenschank Simon anberaumt.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.