Ein großer Tag für Phönix-Präsident Ernst Fuchs

2Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger).  Am 8. Juni feierte der Verein Phönix Ostarrichi sein 25-jähriges Bestehen. Der Verein definiert sich als sozialökonimischer Betrieb, mit dem Ziel, lanzeitarbeitslose Personen den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen.
Präsident Ernst Fuchs konnte zu diesem Festakt eine Reihe von Ehrengästen begrüßen, darunter die Landtagsabgeordneten Bgm. Rupert Dworak, Hermann Hauer und Vizebgm. Mag. Christian Samwald sowie Mandatare aus dem Bezirk Neunkirchen, Gründungsmitglied Prof. Walter Scheed sowie AMS-Landesgeschäftsführer Karl Fackler und Vertreter der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen.
 

100 Kunden jährlich

Mit gezielten Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekten werden nun schon seit einem Vierteljahrhundert rund 100 Personen jährlich erfolgreich in die Arbeitswelt eingegliedert. Mit dieser Idee und der durchdachten Umsetzung haben die Gründer ins Schwarze getroffen.
 

Zur Sache

Der Verein "Phönix Ostarrichi" wurde immer mehr zu einem Projekt mit dem Schwerpunkt 50+ mit einem Frauenanteil von 45%. Durch die demographische Entwicklung unserer Gesellschaft wird es auch in Zukunft gerade in diesem Alterssegment weiterhin viel Bedarf geben, wagt man einen vorsichtigen Blick in die Zukunft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen