Protest gegen Kauf eines 59.261 Euro Kunsteislaufplatzes

Finanzstadtrat Peter Teix studiert die Unterlagen. Beim Kunsteislaufplatz kam er ins Schleudern.
  • Finanzstadtrat Peter Teix studiert die Unterlagen. Beim Kunsteislaufplatz kam er ins Schleudern.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

NEUNKIRCHEN. "Eine Attraktion" und einen "Frequenzbringer für die Innenstadt" nennen es die Befürworter des knapp 60.000 Euro teuren Greenice-Kunsteislaufplatzes für den Neunkirchner Hauptplatz. Als "Prestige-Projekt" und als "unleistbar" lehnen es die anderen (SPÖ und die Einzelkämpfer Dietmar Gerhartl und Margit Gutterding) ab.
Die teure Anschaffung wurde mit 19:15 Stimmen von der Neunkirchner ÖVP bei der Gemeinderatssitzung am 1. Oktober durchgeboxt. Amüsantes Detail am Rande: Ausgerechnet Finanzstadtrat Peter Teix hatte sich bei der Kalkulation für die Anlage verrechnet. Demnach wäre das Greenice-Leasing plötzlich billiger (rund 46.000 Euro) statt der tatsächlichen 59.261 Euro gekommen. Teix begab sich mit dem Taschenrechner auf Fehlersuche: "Es sind monatlich 548,72 Euro fällig. Allerdings auf neun, nicht wie erwähnt auf sieben, Jahre."

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.