SOMA Ternitz: bis 17. März soll 1. Etappe fertig sein

Planungsbesprechung (v.l.): Sonja Gansterer und Franz Schöngrundner (Maler), Andreas Pusker (Gedankensprung), Manuela Pusker (SAM NÖ), Hans Lendawitsch (Heizbär) Thomas Buliczek (Erge) sowie  Norbert Grögler  (Heizbär)
  • Planungsbesprechung (v.l.): Sonja Gansterer und Franz Schöngrundner (Maler), Andreas Pusker (Gedankensprung), Manuela Pusker (SAM NÖ), Hans Lendawitsch (Heizbär) Thomas Buliczek (Erge) sowie Norbert Grögler (Heizbär)
  • Foto: SOMA Ternitz
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Sozialmarkt in der Ternitzer Gfiederstraße soll großzügig umgebaut werden (die BB berichteten). Am 12. Februar fand eine Besprechung mit den Professionisten statt. "Von der Planung sieht es nun so aus, dass am 17. März der vordere Bereich, inklusive Second Hand-Laden fertig gestellt sein soll", skizziert Claudia Zwingl vom SOMA.
Abstriche gibt's im SOMA-Leben natürlich auch: Ab 24. März bis etwa Anfang Mai wird der Sozialmarkt voraussichtlich keine Küche haben. Zwingl: " in dieser Zeit wird der hintere Bereich des Marktes renoviert."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen