16.10.2016, 19:18 Uhr

Buchpräsentation "Der Kaiser auf dem Schneeberg"

von li: Landtagsabgeordneter Hermann Hauer, Frau Gabi Rieder, Bürgermeister Michael Knabl, Leopold Apfler, Dr. Karl Rieder, Robert Ivansich, Martin Hausmann (Foto: Martin Hausmann)
Puchberg am Schneeberg: Alter Eiskeller | Im "Alten Eiskeller" der Familie Hausmann in Puchberg am Schneeberg wurde am Freitag, dem 14. Oktober 2016 das neue Buch des Sprachwissenschaftlers Dr. Karl Rieder "Der Kaiser auf dem Schneeberg und die bemerkenswerte Geschichte der Kaiserin-Elisabeth-Gedächtniskirche" dem interessierten Publikum vorgestellt.
Nach einleitenden Worten von Bürgermeister Michael Knabl und Landtagsabgeordnetem Hermann Hauer betonte Herr Robert Ivansich vom KRAL-Verlag die Bedeutung der Historie für unsere jetzige Zeit.
In dem Buch beschreibt der Autor wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam die historischen Geschehnisse rund um den Besuch von Kaiser Franz Josef am 18. Juni 1902 in Puchberg, seine Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Hochschneeberg und seinen Besuch im Elisabeth-Kirchlein.
Herrn Dr. Karl Rieder gelingt es sowohl bei seinen Historischen Spaziergängen als auch in diesem Buch alle mit der lokalen Geschichte spannend und humorvoll zu unterhalten.
Nach der Präsentation wurden die Besucher zu einem kleinen Imbiss im urigen "Alten Eiskeller" eingeladen. Der Autor signierte die Bücher vor Ort und einige der Besucher konnte man gleich beim "Eintauchen" in die spannende Thematik beobachten.
Für die musikalische Untermalung sorgte der talentierte kleine Leonhard Apfler mit seinem Akkordeon. Ein gelungener Abend! Sowohl hinsichtlich Kultur als auch Ambiente!
Alle freuen sich auf die zukünftigen Veranstaltungen im "Alten Eiskeller"!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.