17.05.2014, 16:59 Uhr

Das Lernfest in Bildern

Starkes Zeichen für Lernfreude und Lebenslust

WARTH. Wissen Sie, wie man eine Kuh melkt? Haben Sie eine Ahnung wie beruhigend Waldmeister wirkt? Oder wie Schüttbilder entstehen? Was zur Glasmalerei dazu gehört und wie man beim Boxen die Deckung oben behält? Das und noch viel mehr erfuhr man in der Landwirtschaftlichen Fachschule. Hier stand am 17. Mai alles im Zeichen von Lernen und Wissen (wollen). Die 53 Stationen besichtigten neben LA Franz Rennhofer und Bürgermeisterin Michaela Walla auch Scheiblingkirchens Ortschef Johann Lindner mit Gattin Eva. Tenor: Wenn man nicht mehr lernt, bleibt man stehen. Und was lernen sie gerade? "Dass das Lernen für die Ewigkeit ist. Kein Mensch hat noch ausgelernt", so Wolfgang Klengl. "Wie man Zinnfiguren gießt", schmunzelt Franz Piribauer alias Francesco da Piri. Bei den Kindern am begehrtesten: der Kletterturm der Natufreunde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.