04.10.2014, 18:44 Uhr

Der Zirkus des Grauens gastierte in Neunkirchen

Neunkirchen: Am Spitz |

Eine Zusammenarbeit von echtzeit-tv (Video-Bericht) mit den Bezirksblättern Neunkirchen. Fotos: echtzeit-tv (1), Zirkus des Grauens. Video: echtzeit-tv

Mit dem Programm Aeternitas geht der Circus Aros nunmehr als „Zirkus des Grauens“ auf Österreich-Tournée.

Das Grauen ist nach Neunkirchen gekommen.

Ein Zirkus der besonderen Art: Der 1. Österreichische Horrorzirkus
Nach 20 Jahren Megaerfolge in England und in Amerika, präsentiert der 1. österreichische Horrorzirkus sein Programm: Aeternitas.

Neue spektakuläre Perspektiven bietet die „circensische Reise in die Welt der Finsternis“. Eine sensationelle Freak- und Horroshow vom „Supertalent-Teilnehmer“ Mr. Extrem – er hat die Fakirkunst in eine neue Dimension erhoben, verbunden mit Akrobatik auf höchstem Niveau. Internationale Artisten, Preisträger von verschiedenen Zirkusfestivals, zeigen sensationelle Akrobatik.
Ergänzt wird die Darbietung mit einer schrägen und abgefahrenen Comedy-Show.
All das wird mit grandiosen Licht-, Ton- und Showelementen begleitet; so wird ein Besuch zum großen Erlebnis.

Die Empfehlung des Zirkusdirektors: Nichts für Menschen mit schwachen Nerven und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Das echtzeit-tv-Video auf
http://www.youtube.com/watch?v=H8lzY0c22JE&list=UU...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.