07.11.2016, 17:06 Uhr

SoWo baut Brücken zur Integrationswerkstatt

Im Rahmen des Projektes "Building Bridges" konnten die Jugendlichen des SoWos Neunkirchen Gäste des Integrationswohnhauses Ternitz zu einem gemütlichen, gemeinsamen Vormittag begrüßen. Die jungen Leute gestalteten den Tag selbst, d.h. Kuchen wurde gebacken, Brötchen belegt und der Seminarraum des SoWos wurde in ein gemütliches, kleines Kaffeehaus verwandelt. Nach einem (alkoholfreien) Begrüßungscocktail und dem Verzehren der leckeren Speisen gaben die Gäste ein musikalisches Stell-dich-ein und berührten die Jugendlichen mit ihrer Herzlichkeit. Dadurch fiel es diesen wesentlich leichter, Berührungsängste abzubauen und nicht nur Toleranz und Wertschätzung sondern auch Spaß und Freude waren an diesem Tag von beiden Seiten her spürbar.

Möglich macht diese besonderen Momente eine Kooperation mit dem deutschen Kinderhilfsverein "LR Global Kids Fund e.V.", der seit 2015 bereits mehrere dieser einzigartigen Begegnungen unterstützt hat und der sich neben diesem Projekt auch noch für zahlreiche andere Module zur Persönlichkeitsentwicklung engagiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.