09.11.2016, 21:03 Uhr

Susanne Haiden bereicherte den Gloggnitzer Kultur-Mittwoch

Vernissage in der Volksbank-Filiale am 9. November.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sie ist eine Liebhaberin der Natur und weiten Landschaften. Gemeinderätin Susanne Haiden – in Begleitung ihres Lebenspartners Robert Lehrer – lud am 9. November zur Vernissage in die Volksbank-Filiale. Ihre Aquarelle bewunderten neben Künstlerkollege Prof. Albert Hoffmann und Stadtchefin Irene Gölles auchVizebürgermeister Erich Santner, Kulturstadtrat Peter Kasper, Gemeinderätin Iris Hintringer, Feuerwehrchef Thomas Rauch, Irmgard „Irmi“ Rosenbichler und Günter Brentrup vom Stadtmarketing Gloggnitz sowie Globetrotter Ernst Mayerhofer und Foodsharing-Mastermind Horst Reingruber. Die Eröffnung lag in den Händen von Volksbank Gloggnitz-Filialleiter Johann Luef, der zum Kultur-Mittwoch auch Volksbank-Direktor Martin Heilinger willkommen heißen durfte. Die durstigen Kehlen befeuchtete Luis Lechner. Der Enzenreither Biersommelier schenkte sein selbstgebrautes Zecher Bräu aus. Prost!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.