27.11.2016, 19:04 Uhr

Adventkonzert des "Pro Musica" in Filialkirche Breitenau

Breitenau am Steinfelde: Filialkirche Breitenau | In der vollbesetzten Breitenauer Kirche lud der Gesangverein "PRO MUSICA" zu dem Adventkonzert unter der Leitung von Mag. Brigitte Böck. Es stand diesmal unter dem Motto "Das Licht erleuchte die Nacht". Als Ehrengäste konnten Bgm. Helmut Maier, Vzbgm. Otto Bauer und Pfarrer P. Mag. Martin Glechner begrüßt werden.

Die Franz Schubert Regional-Musikschule war mit einem Akkordeon-Quartett und der Stubenmusik, bestehend in der Besetzung Hackbrett (Mag. Johannes Böck), Gitarre (Karin Rottendorf), Oktavgitarre (Maria Rottendorf) und Kontrabass (Sebastian Böck) vertreten.

Es wurde ein sehr abwechslungsreiches und vielfältiges Programm geboten, das von Volksweisen und Lesungen, bis hin zu modernen Stücken reichte und wo am Schluss auch das Publikum miteinbezogen wurde. Ein homogener Chorklang, wo der Chor PRO MUSICA gekonnt sein Können präsentierte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.