26.06.2017, 09:16 Uhr

Alko-Fahrt mit rotem Audi endete vor Wohnhaus

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Drei Warther machten einen drauf – im Ortsgebiet Scheiblingkirchen war dann Endstation.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der launige Samstagabend endete für ein Trio aus Warth (30, 28 und 32) mit einem Verkehrsunfall. Der 30-jährige Lenker des roten Audi A3 war am 26. Juni, kurz nach Mitternacht, auf der Hauptstraße durch Scheiblingkirchen unterwegs. Mit im Wagen saßen ein Warther (28) und eine Wartherin (32). Bei der Fahrt Richtung Ortszentrum verlor der Fahrer in einer Linkskurve die Herrschaft über den Wagen. Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller: "Er fuhr über eine Verkehrsinsel, durchbrach einen Gartenzaun und kam dann vor einem Wohnhaus zum Stillstand." Die Passagiere entfernten sich vom Unfallort. "Der Fahrer kam dann allerdings wieder zurück", so Neumüller. Ein Alkotest ergab eine Beeinträchtigung von über eine Promille. Der 30-Jährige wird angezeigt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.