13.03.2017, 08:00 Uhr

Alkohol im Schulkühlschrank

Stadträtin Barbara Kunesch zeigt sich bestürzt: "In allen Schulen gilt generelles Alkoholverbot."

Nach Sessel-Diebstahl wurde ärgerlicher "Vereinsbrauch" bekannt.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Den Turnsaal der Volksschule Steinfeld nutzen eine Reihe von Vereinen mit. Dass hier der Diebstahl von 72 Sesseln zu beklagen ist, sorgt für Wirbel (die BB berichteten). Verdächtig ist schließlich jeder, auch die Vereine.
Über "Vereinskultur" weiß man schulintern einiges mehr zu berichten. So sei von einem Verein der Schulkühlschrank in Turnsaalnähe mitbenutzt worden. Dagegen wäre an sich nichts einzuwenden, wäre darin nicht Alkohol – von Bier bis Schnaps – gebunkert worden.

Kinder hatten Zugang

Besonders bedenklich: der Kühlschrank ist auch für Volksschüler stets zugänglich gewesen. Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP) und Schulstadträtin Barbara Kunesch (ÖVP) sind von dieser Verfehlung eines Vereines informiert worden. Kunesch: "Der vorgefundene Alkohol wurde sofort entfernt. Ich habe alle Vereine zu einem klärenden Gespräch eingeladen. Vereine, die diesen Termin nicht wahrgenommen haben, werden von mir noch persönlich kontaktiert."

0
2 Kommentareausblenden
10
Horts Betronkowitz aus Neunkirchen | 14.03.2017 | 21:58   Melden
18
Markus Rath aus Neunkirchen | 15.03.2017 | 12:06   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.