10.07.2018, 16:27 Uhr

Auffrisiert: Polizei schraubt bei sechs Mopeds die Taferl ab

Auffrisierte Moperl wurden am 9. Juli aus dem Verkehr gezogen (Symbolfoto).

Jagd auf aufgemotzte Mopeds im Stadtgebiet von Neunkirchen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In bester James Dean-Manier – mit manipulierten Abgasanlagen und getunten Ansaug- und Abgassystemen – bretterten am 9. Juli jugendliche Moped-Fahrer direkt in die Arme der Polizei.
"Meine Mitarbeiter der Polizeiinspektion Neunkirchen waren im Verkehrsdienst wieder sehr rege. Es kam bei den Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Neunkirchen zu insgesamt sechs Kennzeichenabnahmen bei Motorfahrrädern", bestätigte Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller die Schwerpunktaktion im Bezirksblätter-Gespräch.

Bis zu 94 km/h statt 45 km/h

Bei den Kontrollen kam auch der"Moped-Rolltester" zum Einsatz. Neumüller: "Dabei wurden Geschwindigkeiten zwischen 80 bis 94 km/h festgestellt."
0
1 Kommentarausblenden
91
Mitzi Jeitler aus Neunkirchen | 11.07.2018 | 10:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.