08.11.2017, 06:12 Uhr

Bauarbeiter (47) verletzt

Arbeitsunfall in Kirchberg am Wechsel.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Im Freilandgebiet von Kirchberg am Wechsel werden entlang der L 134 Kanalausbesserungsarbeiten durchgeführt.
Ein 41-jähriger Bauarbeiter hob am 6. November, gegen 10.30 Uhr, mit einem Drehkranzbagger einen Künettenverbauaufsatz von der Künette heraus und wollte diesen daneben auf die L 134 im Baustellenbereich abstellen. Im unmittelbaren Nahbereich befand sich ein 47-jähriger Bauarbeiter. Beim Aufsetzen drohte der Künettenverbauaufsatz umzukippen, worauf der 41-jährige Baggerfahrer den Kran mit dem Aufsatz anhob. Dabei prallte der 47-Jährige mit dem Gesicht gegen die Oberkante des Künettenverbauaufsatzes und wurde zu Boden geschleudert. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht. Das Arbeitsinspektorat wurde bei der Unfallerhebung beigezogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.