09.09.2016, 06:25 Uhr

CityKids – Wo Eltern ihre Kinder beim Einkaufen "abgeben" können

(Foto: Armin Zwazl)

Ab 23. September läuft die Aktion in der Innenstadt Neunkirchen an.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Den Einkauf erledigen ohne permanent auf die lieben Kleinen achten zu müssen – für viele Eltern eine Illusion. Da kommt die Einkaufs-Kinderbeaufsichtigung "CityKids" gerade recht. Ab 23. September finden hier Kinder ab 3 Jahren Spiel, Spaß und Action, und die Eltern die verdiente Ruhe für den Einkaufsbummel.
„Sparkasse Neunkirchen, Hauptplatzpassage und der Verein aktive Wirtschaft setzen mit Unterstützung von Wirtschaftsstadtrat Mag. Armin Zwazl gemeinsam einen Schritt zur Belebung des Stadtkerns. „Familienfreundliches Einkaufen ist in der Innenstadt in Zukunft möglich“, so CityKids Obfrau Elisabeth Windbichler.

Wo CityKids ist

CityKids ist steht in der Hauptplatzpassage zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind Fr., 14:00 – 18:00 Uhr und Sa., 09:00 – 12:00 Uhr. Bei einem Einkauf in der Innenstadt wird je Kind der geringe Unkostenbeitrag von 2,50 Euro in der ersten, und 2 Euro ab der zweiten Stunde eingehoben.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.