13.02.2017, 03:31 Uhr

Der Neue Steg wurde eingehängt.

In den Nachtstunden von Sonntag auf Montag war es endlich soweit und der neue Watschinger Steg wurde ohne Probleme in seine endgültige Position gebracht. Mehrere Ternitzer Mitbürger/innen wollten sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen.
Um 01:00 Uhr wurde der Neue Steg vom Schwertransport gehoben und 35 Minuten später konnte Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak mit Gattin Andrea, sowie Monika Moser,Stadtamtsdirektor Mag. Gernot Zottl, MBA,Stadtrat Karl Pölzelbauer und Gemeinderat Andreas Walcha die ersten Schritte über die Südbahn machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.