17.10.2016, 09:22 Uhr

Einbruchspuren aus Aspang führten zu Einbrecher-Duo

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit Mai dieses Jahres liefen Ermittlungen gegen eine rumänische Tätergruppe, wegen Verdacht der Begehung gewerbsmäßiger Einbruchsdiebstähle in Wohnobjekte in Niederösterreich. Die Spurenauswertung nach einem Einbruch in ein Haus in Aspang brachte schließlich den durchschlagenden Erfolg: die Spuren führten die Beamten zu einen 28-jährigen rumänischen Staatsbürger, der zwischen 10. Dezember 2015 und 19. April 2016 fünf Einbrüche in Wohnhäuser in den Bezirken Wr. Neustadt und Neunkirchen begangen haben soll.
Der Beschuldigte wurde am 28. Juli in einem Hotel in Wien festgenommen. "Nach anfänglichem Leugnen zeigte er sich geständig, alle Einbruchsdiebstähle gemeinsam mit seinem Schwager, einem 30-jährigen rumänischen Staatsbürger, begangen zu haben", heißt es aus der Polizei.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.