21.12.2017, 08:25 Uhr

FPÖ punschte für guten Zweck

(Foto: Regina Danov)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (danov). Ein zufriedenstellendes Resümee konnten die freiheitlichen Parteiobleute Regina Danov, BA (FP-NK) und Mario Zimmermann (Freiheitliche Jugend) über den Besuch ihres Punschstandes am vergangenen Wochenende auf dem Hauptplatz Neunkirchen ziehen.

Spenden für Menschen in Notlagen

Alle Stadtgruppenmitglieder und die Freiheitliche Jugend halfen zusammen und konnten so einen ansehnlichen Betrag für die Jugend einerseits, und eine weitere Spende für Melanie Mai (28), Stefan Reinke (32) und Kleinkind Oliver erarbeiten. Wie berichtet, war die Wohnung der Familie durch einen Brand unbewohnbar geworden. Ein Spendenkonto wurde eingerichtet und der anteilige Reingewinn aus dem Punschverkauf vom Wochenende gleich mit überwiesen.
"Wir sind mit dem Gesamtergebnis sehr zufrieden und schließen ein Fortführen der Punsch-Aktion im nächsten Jahr nicht aus", so die Stadtparteiobfrau Regina Danov.
Wenn auch Sie helfen möchten: IBAN: AT19 2024 1050 2529 5147 BIC:SPNGAT21XXX
Jeder Euro hilft. Danke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.