18.10.2014, 21:21 Uhr

Frontaler fordert vier Verletzte

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Bub (11) muss ins Spital geflogen werden.

ASPANG (ÖAMTC). Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am 18. Oktober vormittags der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 3 aus Wiener Neustadt auf die Wechsel Straße (B54) gerufen.
Bei Aspang Markt waren zwei Autos frontal gegeneinander geprallt. Vier Personen wurden dabei verletzt. Ein elfjähriger Bub, der Brustverletzungen erlitten hat, wurde nach der Erstversorgung von Christophorus 3 ins SMZ-Ost nach Wien geflogen. Die anderen Verletzten wurden mit Rettungs- bzw. Notarztautos ins Krankenhaus nach Neunkirchen gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.