20.10.2017, 06:49 Uhr

Großes Polizei-Aufgebot an der S6

Franz Heimo Füby.

Autofahrer zeigten sich über die massive Polizei-Präsenz erstaunt.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In den späten Nachmittagsstunden des 19. Oktober wurden zahlreiche Polizeikräfte beim "Rohrbacher Zubringer" an der S6 zusammengezogen. Schnell machten in den sozialen Netzwerken Meldungen die Runde, wonach nach einer gefährlichen Person gefahndet würde.
Diese Meldungen haben sich allerdings als "Fake News" herausgestellt. "Wir führten eine Schwerpunktaktion gegen Dämmerungseinbrecher durch", so Franz Heimo Füby vom Bezirkspolizeikommando auf Bezirksblätter-Anfrage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.