08.09.2014, 00:00 Uhr

Kirchberg kauft 15.000 m² um 440.000 €

Flächen für Handwerksbetriebe werden verfügbar.

Einen Teil des Köck-Areals will die Gemeinde Kirchberg kaufen. ÖVP-Bürgermeister Willibald Fuchs: "Wir werden im September das 15.000 m² große Grundstück kaufen." Auf 4.200 m² davon stehen Gebäude. Wie geht's weiter? Fuchs: "Wir werden schauen, dass wir Betriebe ansiedeln." Vorerst will Kirchberg die Flächen z.B. an Handwerksbetriebe vermieten. "Wenn es sich ergibt sind wir gerne bereit, dass wir über eine Parzellierung reden", so der Ortschef. Am 16.9. wird der Kauf Thema im Gemeinderat sein. Ab Oktober/November seien Gespräche mit Interessenten realistisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.